Unsere Sprechstunden:

Montag - Donnerstag
von 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Freitag
von 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Bitte rufen Sie uns zur Terminvereinbarung an.

Praxis Arthur Schadi
Sophienstr. 26
76530 Baden- Baden
Telefon 0 72 21 / 245 43
Telefax 0 72 21 / 298 38

E- Mail: info@physio-schadi.de

 

Praxiskonzept

Manuelle Therapie (nach Maitland)

Das Maitland® Konzept ist ein Konzept der Manuellen Therapie zur
Befundaufnahme und Behandlung von Funktionsstörungen im Gelenk-,
Muskel-, und Nervensystem.  Das Besondere an diesem Konzept ist das sogenannte Clinical Reasoning. Als Clinical Reasoning (klinisch orientiertes logisches Denken) werden die Gedankenvorgänge und die Entscheidungsfindung während des therapeutischen Handelns bezeichnet. Clinical Reasoning macht eigene Denkprozesse bewusst, Vorgehensweisen werden geprüft und hinterfragt (Hypothesenüberprüfung). Neben den passiven Gelenkmobilisationen und -manipulationen an den Extremitäten und der Wirbelsäule, werden neurodynamische Techniken, Muskeldehnungen und individuell adaptierte Heimprogramme eingesetzt.

Krankengymnastik

Die Physiotherapie orientiert sich bei der Behandlung an den Beschwerden des Patienten und dessen Funktions-bzw. Aktivitätseinschränkungen. Diese werden in Form eines Befundes, sowohl durch die Anamnese als auch durch Funktionsuntersuchungen, ersichtlich.  Die Krankengymnastik bedient sich manueller Fertigkeiten seitens des Therapeuten um die Eigenaktivität des Pat. zu fördern. Hierzu können, zusätzlich zur Behandlung, natürliche physikalische Reize wie Wärme, Kälte, Strom Anwendung finden. Grundsätzlich ist die KG bei allen Erkrankungen der Nerven, des Skelettsystems und der Muskulatur einsetzbar und wirksam.

Bobath Therapie

Das Bobath – Konzept ist ein wichtiger rehabilitativer Ansatz in der Pflege von Patienten mit Schädigungen des Gehirns oder Rückenmarks ( z.B. nach Schlaganfall, Multiple Sklerose (MS) oder Parkinson ).Das Konzept geht von der Annahme aus, das sich das Gehirn in dem Sinne umorganisieren kann, daß gesunde Hirnregionen nun Aufgaben übernehmen die zuvor von den erkrankten Regionen ausgeführt wurden. Hauptprinzip des Bobath – Konzeptes ist die betroffene Körperseite soweit zu unterstützen daß die Bewegungen in Einklang mit denen der  weniger betroffenen Seite kommen.
Voraussetzung dafür ist eine intensive Betreuung seitens aller betreuenden Personen

Kinesio – Taping

Diese Behandlungsmethode wurde vor 30 Jahren von einem Japaner namens Dr. Kenzo Kase entwickelt.Die Anlagetechniken wurden nach kinesiologischen Testungen entwickelt und waren damit auch verantwortlich für den Namen des Materials und der Therapie.Durch die spezifische Art des Tapens wird die Spannung  in der Muskulatur reguliert.Verspannte Muskeln können durch eine bestimmte Anlagetechnik entspannt werden , schlaffe, atrophierte Muskeln hingegen angespannt.Durch die Reizung bestimmter Rezeptoren (Mechanorezeptoren) wird die Aktivität der Schmerzrezeptoren gedämpft und so die körpereigene Schmerzregulation aktiviert. Schon direkt nach Anlage des Tapes kann eine Schmerzlinderung erfahren werden.
Weiterhin verbessert die Kinesio Tape Methode den Lymphstrom und bewirkt somit eine beschleunigte Regeneration.
In den Gelenken kann man durch das Tapen ein besseres Bewegungsgefühl erreichen.

Anwendungsmöglichkeiten bei:

  • Tennisellenbogen
  • Carpal Tunnel Syndrom
  • Schulterbeschwerden
  • Wirbelsäulenbeschwerden
  • Knöchelverletzungen
  • Muskelzerrungen  bzw. – verletzungen
  • Kniebeschwerden

Fußreflexzonen Therapie

Über die Füße und deren Reflexzonen können die verschiedenen Körper-und Organbereiche beeinflusst werden. Aufgrund ihrer ausgleichenden und entspannenden Wirkung kann die FRZ zur Unterstützung von Heilungsprozessen bei Gesundheitsstörungen, im Sinne der Gesundheitsvorsorge, eingesetzt werden. 

Durch den Ausgleich von  Körper und Seele eignet sich die Fußreflexzonenmassage sehr gut zum Stressabbau und zur Steigerung des Wohlbefindens.

Trainings-Therapie am GTS Gerät

Beim Training mit dem GTS Gerät wird das eigene Körpergewicht und die Schwerkraft als Widerstand genutzt.

Der Trainierende kniet, sitzt oder liegt auf einem Schlitten, der über ein höhenverstellbares Schienensystem gleitet.

Je steiler man den Schlitten stellt, desto höher die Intensität.
Der Vorteil dieses Gerätes liegt in der Möglichkeit begründet, Übungen in allen Ebenen und vor allem dreidimensional durchzuführen.

Zudem ist es gelenkschonender als herkömmliche Trainingsgeräte und Methoden.
Es gibt zahlreiche Übungen für annähernd jede Disziplin und die riesige Übungsauswahl lässt keine Langeweile aufkommen.

Sonstige Praxis Anwendung

  • Klassische Massage Therapie
  • Elektrotherapie
  • Schlingentisch
  • Ultraschall
  • Krankengymnastik am Gerät (GTS)

Shiatsu

Energie kreist im Körper innerhalb eines Netzes von Kanälen, die man Meridiane nennt. Diese stehen in einer engen Beziehung zu den Körperfunktionen und Lebenssystemen. Durch Druck mit den Handflächen, Fingern, Ellenbogen etc. entlang der Meridiane, sowie durch Dehnungen, Rotationen und Lockerungstechniken wird die Lebensenergie in Bewegung gebracht. Dies löst Energieblockaden und wirkt sehr stark auf die Selbstheilungskräfte.

Shiatsu kann bei jeglicher Krankheit die Heilung begleitend unterstützen. Ebenso bessert es das allgemeine Wohlbefinden.

Besonders zu empfehlen ist Shiatsu bei:

  • Kopfschmerzen / Migräne, chronische Schmerzen bis hin zu Fibromyalgie
  • Verspannungen, Rückenschmerzen, Wirbelsäulen - und Bandscheibenbeschwerden,Gelenkschmerzen und generell den meisten Beschwerden des Bewegungsapparates (z. B. Kapaltunnelsyndrom, Tennisarm, Haltungsschäden)
  • Allergien und Hautbeschwerden
  • Schlaf- und Einschlafbeschwerden
  • Alltagsbeschwerden und Unwohlsein
  • Burn-Out, Unruhe, Nervosität, Sorgen und Angstzuständen
  • psychosomatischen Leiden
  • Energiemangel, Schlappheit, chronischer Müdigkeit
  • Heilfasten, Entgiften, Fettabbau 

Shiatsu beruhigt das Nervensystem und klärt den Verstand. Es hilft dadurch, die eigenen Bedürfnisse wieder mehr zu spüren und besser mit auftretenden Launen umzugehen. Es hilft alte Verhaltensmuster zu lösen und unterstützt auch bei tiefen psychologischen Prozessen. Es ist Erholung und Erfrischung auf tiefer Ebene und wirkt sich auch auf das Erscheinungsbild und Aussehen positiv aus. Während der Schwangerschaft und nach der Geburt kann es Mutter und Kind unterstützen.

Behandlungsdauer: 50 - 60 min.